SafeBelt® Geschlossener Gurtförderer

SafeBelt®

Das »SafeBelt®« System ist geeignet Schüttgut zu transportieren, wo es gilt, Hindernisse zu umfahren, Produktübergaben einzusparen und das jeweilige Fördergut geschlossen, geschützt, staubfrei und schonend zu transportieren. Hierbei bleibt die Gurtschlaufe von der Produktaufgabe bis zur Produktübergabe geschlossen. Die Ausführung mit beliebig vielen horizontalen und / oder vertikalen Radien und Steigungen bis 30° ist mit dem »SafeBelt®« System, dass über dezentral angeordnete Antriebseinheiten verfügt, problemlos zu bewältigen.

Das einfache aber sehr effektive Grundkonzept in Verbindung mit der bekannten Schulte Strathaus Qualität reduziert sowohl die Planungskosten als auch die Betriebskosten durch das ausgereifte modulare Baukastensystem.

Merkmale

  • Geringer Platzbedarf / dezentrale Anordnung der Antriebe
  • Enge Kurvenradien
  • Wettergeschützter Transport des Produktes
  • Kompakte Bauweise
  • Spezielle / verbesserte Gurtqualitäten
  • Geräuscharmer Lauf des Gurtes
  • Komplettes Baukastensystem (inkl. erforderlicher Überwachungen)

Vorteile

  • Vereinfachte Anlagenplanung
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Hohe Standzeiten und geringe Betriebskosten
  • Geschlossene Ausführung und nicht erforderliche Übergaben
  • Bei Richtungswechsel Reduzierung der Investitionskosten und auch Betriebskosten
  • Inkl. bewährtem Fördergurtabstreifersystem »STARCLEAN®«

Technik

  • Förderleistung bis 450 m³/h
  • Radien > 5 m, Körnungen < 80 mm
  • Fördergeschwindigkeiten ca. 3 m / sec.
  • Steigungen ca. 30° (produktabhängig)
  • Gurtgrößen 800 + 1.400 mm
  • Staub- / Wasserschutz
  • Max. Produkt-Temperatur 80° C, kurzzeitig ca. 100° C

Einsatzgebiete

Transport von Schüttgütern in den Bereichen:

  • Steine, Erden, Giesserei, Bergbau, Futtermittel, Chemie/Pharma 
  • und weitere Gebiete in denen Bandanlagen Einsatz finden
Fess Group - Solutions Clean and green